Wer sind wir?

Im Dezember 2005 trafen sich viele Skatbegeisterte im Beekhoff in Beckdorf zum alljährlichen Preisskat. Angesichts des großen Teilnehmerfeldes kam die Idee auf, ob es nicht möglich wäre in Beckdorf einen Skatclub zu gründen.
 
Am 12. Januar 2006 fand die Gründungsversammlung des Skatclub "Beckdorfer Buben" statt. Zu den sechs Gründungsmitgliedern gesellten sich bereits im Februar weitere fünf Skatspieler. Zum Ende des Jahres hatte der Club 12 Mitglieder.
 
Im Jahr 2007 kamen drei weitere Mitglieder, unter ihnen auch die erste Frau, hinzu. Im selben Jahr haben wir auch erstmals an Ligaspielen in der Verbandsliga teilgenommen.
 
Der bisher größte Mannschaftserfolg in der noch kurzen Vereinsgeschichte ist der Aufstieg der ersten Mannschaft in die Oberliga Niedersachen / Bremen am Ende der Saison 2009. Leider war dieser Erfolg nur von kurzer Dauer, da bereits im folgenden Jahr wieder der Weg in die Verbandsliga angetreten werden musste.
 
Im Jahr 2010 gewann die Mannschaft Beckdorfer Buben 1 die Mannschaftsmeisterschaft der Verbandsgruppe.
 
Der bisher größte Einzelerfolg war die zweimalige Qualifikation von Detlev Winter zur Deutschen Einzelmeisterschaft. Da er 2009 aus terminlichen Gründen nicht daran teilnehmen konnte, war er 2010 umso glücklicher über die Teilnahme. Außerdem ist es uns gelungen mit 2 Tandems an der Tandemmeisterschaft auf Landesebene teilzunehmen.

Besonders freuen würden wir uns über weibliche und jugendliche Mitglieder. Sie müssen nicht in den Verein eintreten, Sie können auch als "Dauergast" zu uns kommen.

   
© Skatclub "Beckdorfer Buben"